probably the same
header

Der Himmel kann warten!



 Hallöchen meine Lieben,

Ich habe eben gerade, ganz frisch, "Heiter bis Himmlisch" von Cally Taylor ausgelesen und dachte mir: Deine Eindrücke kannst du am Besten direkt nach dem Lesen beschreiben. Vorerst muss ich aber sagen, dass es sich bei Heiter bis Himmlisch um ein Frauenroman handelt und ich dieses Genre eigentlich immer meide. Klar, Cecelia Ahern ist selbst an mir nicht vorbei gegangen, aber ansonsten hatte ich einfach nie viel für Bücher übrig, in denen es um Shopping und Frauen oder shoppende Frauen geht. Ich weiß, das ist jetzt voreingenommen, aber ich habe mich auch kaum an solche Bücher rangewagt und die Titel sind meistens so, dass sie am Ende irgendetwas mit Shoppen zu tun haben. Nicht, dass ich shoppen nicht mögen würde, aber über sowas möchte ich nicht lesen. Das möchte ich tun.
Bei Heiter bis Himmlisch war es irgendwie anders. Das Cover hat mir direkt gefallen, obwohl es so ein typischen Frauenroman-Cover ist. Es ist so frisch und macht irgendwie gute Laune. Auch der Klappentext hat mir sofort gefallen, denn Heiter bis Himmlisch hat auch phantastische Elemente. Aber macht euch selbst ein Bild...

 

xxInhalt: Lucy Brown ist glücklich mit ihrem Verlobten Dan, doch an dem Tag vor ihrer Hochzeit, kommt sie bei einem Unfall ums Leben. Im Limbo - einer Zwischenwelt - hat sie nun die Möglichkeit zwischen Himmel & Erde zu entscheiden. Da fackelt sie natürlich nicht lange, denn als Geist könnte sie wieder bei Dan sein. Doch die Sache hat einen kleinen Haken. Lucy muss - bevor sie ein Geist werden kann - eine Aufgabe erfüllen. Sie muss für Archie - einem schüchternden, unscheinbarem Computerfreak - die Liebe seines Lebens finden. Und dafür hat sie nur 21 Tage Zeit. Als sich ihre beste Freundin dann auch noch an Dan heranmacht, muss sie sich beeilen und tapt dabei in viele komische Fallen und - vorallen Dingen - in das absolute Chaos.

Schreibstil: Cally Taylor hat einen ziemlich erfrischenden Schreibstil. Heiter bis Himmlisch lässt sich dadurch leicht und flüssig lesen, ohne das Langeweile aufkommt. Es ist aus der Sicht von Lucy Brown geschrieben.

Meinung: Bereits nach der Leseprobe war ich von diesem Buch begeistert, denn die ersten Seiten sind wirklich zum Kringeln komisch und bei der einen oder anderen Stelle konnte ich mich kaum vor lachen halten. Allerdings ist dieses Buch nicht nur eine Komödie, denn es behandelt schließlich den Tod und die Liebe. Doch selbst als Lucy stirbt, verliert das Buch nicht an Witz und Charme. Es ist stellenweise ein wenig freakig, was aber der Geschichte nicht schadet. Ich habe alle Personen in men Herz geschlossen - selbst die völlig unwichtigen und die verrücktesten. Vorallen Dingen Lucy, die chaotische und verrückte, aber liebevolle Protagonistin, die alles tut, um wieder bei ihrem Dan sein zu können. Es hat Spaß gemacht, an Lucys Geschichte und den Menschen teilzuhaben, mit denen sie zu tun bekommt.
Ich weiß nicht, habt ihr Ps. Ich liebe dich gesehen? Als ich den Film das erste Mal gesehen habe, habe ich immer abwechselnd gelacht und geheult und manchmal auch beides zusammen. So ähnlich, wenn auch nicht ganz so ausgeprägt, war es bei diesem Buch. Es gibt irre komische Stellen, aber auch ziemlich traurige und welche, die ein wenig zum nachdenken anregen. Nichtsdestotrotz ist es ein schönes Buch, das einen berührt und glücklich macht und das hatte ich - als anerkannte Frauenromanhasserin - nun wirklich nicht erwartet.

Fazit: Ein wunderschönes Buch, in dem man sich verliert, das man schnell weglesen kann und dennoch voll auf seine Kosten kommt, denn man findet so ziemlich alles in diesem Buch. Liebe, Phantasie, Humor und ein bisschen Melancholie. Die Personen sind allesamt liebevoll gemalt, sodass man sie schnell ins Herz schließt. Ich für meinen Teil bin begeistert von dem Buch und freue mich schon auf Cally Taylors nächsten Roman "Himmelsküsse", der nächstes Jahr erscheinen wird.

Wertung:
4,5/5

 Und, was lest ihr gerade so?
Allerliebste Grüße und Guats Nächtle,
Marie
13.10.10 23:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design
Gratis bloggen bei
myblog.de