probably the same
header
Team Splitterherz:
 
 
 
Jennifer Kristina:
 
 
[Zwischen Realität &Traum]  
 
"Manchmal denke ich, dass man sich nirgendwo lebendiger und glücklicher fühlen kann als verborgen hinter einer schweren Geschichte, die einem schöne Träume schickt. Deshalb bin ich viel öfter, als vielleicht gut für mich wäre, hinter diesen großen Buchstaben unterwegs, die mich mal hier, mal dort absetzen, doch nie ohne ein Abenteuer zurücklassen. Es ist einfach unbeschreiblich, dieses Gefühl, wenn man alles um sich herum vergisst, weil man gerade gegen Kapitän Hook kämpft oder Staubfinger bei seiner Spektakulären Feuerschau zusieht. Und dann auch noch dieses Kribbeln, in der Magengegend, wenn man die letzte Seite eines Buches liest, seine letzten Buchstaben aufsaugt - ohne Worte. Dieses Glück ist einmalig. Wenn man einmal kostet, wird man nie mehr satt werden."


Marie


Image and video hosting by TinyPic 
[meine Alltagsmärchen]

»Einmal hörte ich einen Stammkunden in der Buchhandlung meines Vaters sagen, wenige Dinge prägten einen Leser so sehr wie das erste Buch, das sich wirklich einen Weg zu seinem Herzen bahne. Diese ersten Seiten, das Echo dieser Worte, die wir zurückgelassen glauben, begleiten uns ein Leben lang und meißeln in unserer Erinnerung einen Palast, wie viele Bücher wir lesen, wie viele Welten wir entdecken, wieviel wir lernen oder vergessen.«
[aus dem Schatten des Windes von Carlos Ruiz Záfon]


»Manche Bücher müssen gekostet werden,
manche verschlingt man,
und nur einige wenige kaut man
und verdaut sie ganz.«
[aus Tintenherz von Cornelia Funke



Design
Gratis bloggen bei
myblog.de